Lichtbildidealisten

Klaus Hellmich

Häh? CD Renzension auf einer Foto Seite?

30. Oktober 2015, Lichtbildidealisten - Musik

Häh? CD Renzension auf einer Foto Seite?

California Nights

Wie kommt es das jemand, der meint sich als Fotograf verdingen zu müssen, jetzt auch noch die Unverschämheit besitzt, zu glauben, über Tonträger   urteilen zu dürfen? Die Antwort  auf diese mehr als berechtigte Frage ist verhältnissmäßig einfach wie auch naheliegend:

Handelt  es sich nicht  bei beiden Ausdrucksformen um  Kunst im weitesten Sinne ?  Kann  nicht  sowohl  ein Foto als auch ein Song im Optimalfall Stimmungen erzeugen und/oder wiedergeben ? Können wir nicht beides mögen oder auch  nicht, ohne genau  benennen zu können, warum? 

Ich beatworte hiermit die offensichtlich rhetorischen Fragestellungen  mit einem eindeutigen: Ja! Und wäre ich nicht schon so ein unglaublich erfolgreicher Fotograf würde ich zwingend Musik machen :-D

Im aktuellen Fall möchte  ich  pflichtgemäß auf  das Album "California Nights" von den Musikanten aus -  welch Überraschung - LA, Best Western hinweisen. Nicht nur das ich das Cover optisch ansprechend finde,  hier sei  auch explitit auf den gleichnamigen Titelsong hingewiesen, der meiner Mindermeinung nach in zweierlei Hinsicht vieles richtig gemacht:

1)Bildgestalterisch schöne Bildkomposition mit dem goldenen Schnitt und gelungener Nachbearbeitungen (hier übrigens die inhalgliche Legitimation für diese Rubrik !)

2) toller, amtmospherischer Song,  dem etwas Länge, zum  abschütteln der leidigen Radiolänge noch besser stehen  würde

Der Rest des Albums ist  meiner Meinung nach  eher beliebig und tut nicht weh, aber das nur am Rande.

 

Neuer Kommentar

0 Kommentare

Nikon School Trainerfacebook flickr 500px instagram